Ein Jahr nach der Schliessung: Das Landkino ist zurück!

Medienmitteilung vom 16. August 2017

Dank neuer Trägerschaft kann das Stadtkino Basel den Betrieb des Landkinos wieder aufnehmen und erweitern.
Das Landkino ist zurück: Dank des grossen Engagements der Kulturabteilungen der Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft und mit der finanziellen Unterstützung des Swisslos Fonds Basel-Landschaft, der Gemeinden Allschwil und Liestal sowie dem Support von privater Hand kann das Landkino nach einem Jahr Pause in neuer Form fortgeführt werden. Seit 2004 führte der Verein Le Bon Film im Auftrag von kulturelles.bl das Landkino im Kino Sputnik in Liestal. Vor dem Hintergrund der Sparmassnahmen der Baselbieter Regierung wurde die diesbezügliche Leistungsvereinbarung 2016 zunächst gekürzt und lief zum Ende des Jahres ganz aus. Das Landkino musste pausieren. In dieser Zeit konnte aber in engem Kontakt mit kulturelles.bl eine nachhaltige Lösung erarbeitet werden.
An gleich drei Spielstellen präsentiert das Stadtkino Basel nun in Kooperation mit dem neu gegründeten Verein Kino fürs Land ab dieser Saison rund 50 Vorstellungen pro Jahr. Die ursprüngliche Spielstelle, das Kino Sputnik in Liestal, wird künftig mit drei Vorstellungen im Monat bespielt. Hinzu kommen mit jeweils einer monatlichen Vorstellung das Marabu in Gelterkinden und das Fachwerk in Allschwil. Mit eigens für das Landkino kuratierten Reihen oder einzelnen Highlights aus dem eigenen Monatsprogramm trägt das Stadtkino Basel damit wieder Filmkultur in die Landschaft.
Mit einer Auftaktreihe unter dem Motto «Land in Sicht! Vive le cinéma!» beschwört das Landkino im September die Kraft und Magie des Kinos und lädt am 25. August zum dreifachen Eröffnungsfest mit Begrüssungsansprachen, Apéros und der Schweizer Kinopremiere von «The Dying of the Light» (Peter Flynn, USA 2015) – ab 18 Uhr im Marabu/Gelterkinden, ab 19 Uhr im Sputnik/Liestal und ab 20:30 Uhr im Fachwerk/Allschwil. Von Spielstelle zu Spielstelle fährt an diesem Abend ein Postbus. Wer auf der Landkino-Eröffnungstour dabei sein möchte, kann sich unter mail@kinoland.ch anmelden. Der Eintritt ist am Eröffnungsabend in allen drei Spielstellen frei.

Spielstellen:
Landkino im Sputnik, Bahnhofplatz, 4410 Liestal (Palazzo)
Landkino im Marabu, Schulgasse 5, 4460 Gelterkinden
Landkino im Fachwerk, Baslerstrasse 48, 4123 Allschwil
www.landkino.ch